SSC22: Festzelt: Funky Reflection

Funky Reflection

Funky Reflection- das ist junger Jazz&Funk,HipHop&Soul aus Kolbermoor. Es ist die Geschichte,
wie sich aus der geteilten musikalischen Leidenschaft zweier Schulfreunde am Gymnasium
Bad Aibling seit 2013 eine einzigartige Gruppe von mittlerweile 22 SängerInnen, Rappern
und InstrumentalistInnen (18-27 Jahre) aus dem ganzen Landkreis Rosenheim entwickelt
hat. Die ambitionierten Jazzer, von denen einige Musik studieren und so ihr Hobby zum
Traumberuf machten, touren regelmäßig durch ihre oberbayerische Heimat.
Ihre Musikrichtung ist einfach zu beschreiben: Alles rund um den Jazz und den Groove -
egal, ob Tango, Musette, Bossa Nova, Bebop, Filmmusik, Tanzmusik, Reggae, HipHop,
Rock 'n' Roll, Swing oder Funk. Das Repertoire reicht dabei von Songs, wie „Hernando's
Hideaway“, über „Take Five“ oder "Gangsta's Paradise“, bis zu einem eigenen Cover des
Metallica Songs "Nothing else matters".
Dabei identifiziert sich jeder Song als bandtypischer „Funky Melange“ - je nach Rezept eben
mehr oder weniger stark. Ganz nach ihrem Spezialrezept verrührt Funky Reflection Genres
scheinbar grenzenlos miteinander!
Als musikalisches Zuckerl servieren die VollblutmusikerInnen eigene Kompositionen mit
jazzig-funkigem Geschmack - mal als kompaktes Trio, mal als 10-Mann-Combo - und folgen
dabei stets ihrem Credo: Everybody’s got a rhythm! Trotz ihres erst siebenjährigen
Bestehens konnten sich die ambitionierten Jazzer als “Steckbrief des Monats” auf Bayern 2
oder als Newcomer auf Radio Galaxy und im Regionalfernsehen Oberbayern (rfo)
präsentieren.

Bilder von Funky Reflection

Festzelt – Lage

Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.